Pulvermaar

 

Das Pulvermaar ist eines der wenigen Maare, in welchem das Schwimmen/Baden erlaubt ist.

Ein schön angelegtes Naturfreibad lädt dazu ein. Zwischen Mai und Oktober ist das Freibad geöffnet.

Zwar braucht das Maar seiner Tiefe wegen im Frühjahr länger als mancher flache Tümpel, bis das Oberflächenwasser warm wird.

Dafür ist es selbst im heißesten Sommer immer angenehm kühl!

Und im September, wenn anderswo schon die kühle Brise naht, ist es am Maar unter den schützenden Bäumen noch angenehm mild.

Das Wasser des nährstoffarmen Sees ist sehr klar.

Wer will, kann mühelos Fische bis in mehrere Meter Wassertiefe erkennen. Mit Schnorchel und Brille tun sich ungeahnte Blicke in die Tiefe des Vulkans auf.

Das Pulvermaar ist das größte "Auge der Eifel".

Wie ein echtes Auge ist es so klar, dass das Licht bis in große Tiefen fällt - ein herrliches Badegewässer!

 

 

 

Spaziergang rund um's Pulvermaar

Der Kreisrunde See lädt zu einem gemütlichen Spaziergang ein

Man kann bis zum Freibad fahren oder von Feriendorf den Hang hinuntersteigen.

Der Rundweg um das Maar ist gut 2,3 Km lang .

 

 

 Feriendorf Pulvermaar

 

Das Feriendorf liegt im südlichen Teil der Vulkaneifel inmitten des Naturschutzgebietes "Pulvermaar und Römerberg",

auf rund 470 m Meereshöhe mit weitem Blick in die Landschaft zwischen Hoher Acht im Nordwesten und den Mo- selbergen im Osten.

Die Lage ist zentral für viele klei- ne Tripps & Ausflüge: Zu Fuß sind weiterhin das Trockenmaar des "Strohner Märchens",

das Imme- rather Maar, das Holzmaar, die Natur- schutzgebiete des Mürmes' und des Sangweihers zu erreich- en: viel Natur in der nächsten Umgebung,

ohne Anstrengung per pedes oder Rad bequem er- reichbar! 

www.feriendorf-pulvermaar.de

 

Diese Webseite benutzt Cookies, um einige Funktionen anzubieten, pseudonyme Nutzungsstatistiken zu erstellen und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information